U23 hatte hart zu kämpfen

von Christian Eplinger am 11. Juni 2019

U23: ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SC Zwölfer Reisen Melk 3:1 (0:1).

Die Stibl-Elf hatte im Spiel gegen Nachzügler Melk mehr zu kämpfen, als ihr lieb war. Vor allem in Hälfte eins zeigten die Melker Löwen ihre Zähne und führten nicht unverdient mit 1:0. Kurz nach der Pause schaffte Özgür Gürler aber den Ausgleichstreffer. Danach spielte nur mehr der ASK und drückte auf die Führung. Doch es sollte bis zur 81. Minute dauern, ehe Raphael Reithner das 2:1 besorgte. Den Schlusspunkt besorgte kurz vor Spielende Emir Acer.

Match-Statistik: Torfolge: 0:1 Elias Viehberger (40.), 1:1 Özgür Gürler (52.), 2:1 Raphael Reithner (81.), 3:1 Emir Acer (89. Elfmeter).

Gelbe Karten: Marko Savic (6. Foul), Kilian Kiefer (79. Foul).

Ybbs: Florian Straninger (45. Simon Pichelmann); Raphael Reithner, Andreas Palmanshofer, Benedikt Grünberger, Daniel Grünsteidl (46. Manuel Pils), Tobias Eberl (65. Clemens Pöchhacker), Lukas Eisenbauer (65. Agon Haziraj), Lukas Blauensteiner, Özgür Gürler, Alexander Mottl, Emir Acer.

Schiedsrichter: Tobias Markus.

Einen Kommentar schreiben

Details zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929