von Christian Eplinger am 31. Dezember 2017

Durch einen 3:0-Finalsieg über den SCU Ardagger holt sich die Truppe von Rudi Vogel – Rudis Media Style All Stars – den Titel beim 37. ASK Bau Pöchhacker Ybbs Hallenmasters presented by Mc Donald’s Ybbs-Bergland. Für die beiden Teams des Veranstalters gab es die Plätze drei und sechs! Den Titel des Torschützenkönigs holte sich Marco Talir (Rudis All Stars) mit sieben Treffern, bester Tormann des Turniers wurde wie schon im Vorjahr Stefan Korn vom SCU Ardagger.

von Christian Eplinger am 27. Dezember 2017

Am Samstag, 30. Dezember 2017, steigt ab 12.30 Uhr im Ybbser Freizeitzentrum wieder das 30. ASK Hallenmasters präsentiert bei McDonald’s Ybbs-Bergland. Zehn Teams treffen dabei in den Gruppen Stöger und Internorm aufeinander, darunter neben Titelverteidiger ASK Ybbs auch Landesligist Ardagger oder Vorjahresfinalist Rudis Media Style All Stars (unter anderem mit Rudi Vogel, Marco Talir, Kevin Plank oder Robert Langergraber). Im Rahmen des Hallenmasters gibt es auch wieder die Verlosung der großen ASK-Weihnachtstombola. Als Hauptpreis gibt es ein Bild der Ybbser Künstlerin Margot Holzapfel im Wert von 800 Euro! Hier gehts zur Auslosung bzw. Preisübersicht.

Allgemein // Archiv 2017 // ASK 100 // Damenmannschaft // Jugend // Kampfmannschaft // Sponsoren // U23 Mannschaft // Veranstaltungen

von Christian Eplinger am 27. Dezember 2017

Der ASK Bau Pöchhacker Ybbs beging am dritten Adventsamstag seine diesjährige Weihnachtsfeier. Den Anfang machte traditionell eine Sportlermesse in der Ybbser Pfarrkirche zelebriert von Stadtpfarrer Hans Wurzer, an deren Ende auch ASK-Obmann Christian Eplinger und Bürgermeister Alois Schroll ihre Festreden hielten. Danach ging es in den Babenbergerhof, wo Karin und Jimmy Gruber-Rosenberger mit ihrem Team der ASK-Familie wieder einen wunderschönen Abend bereiteten. Mit dabei auch wieder ein Casino-Team, wobei nicht nur tolle Preise ausgespielt (unter anderem ein 300 Euro-Gutschein vom Reisebüro Mitterbauer oder 150 Euro-Gutscheine vom Ybbserl oder der Weinbar Momentum), sondern auch über 600 Euro für die Nachwuchs-Sektionen Tennis und Fußball hereingespielt wurden.

Allgemein // Archiv 2017

von Bernhard Pils am 20. Dezember 2017

Der ASK Bau Pöchhacker Ybbs gratuliert ganz herzlich Anna-Maria Eberharter und Thomas Palatka zur Geburt ihres Sohnes Paul. Er kam heute am 20. Dezember um 5.35 Uhr früh auf die Welt, war 53 Zentimeter groß und wog 3540 Gramm! Paul, Mama, Papa und auch Brüderchen Raphael sind wohlauf und freuen sich, die Welt ab sofort im Viererpack zu erobern!

Allgemein // Archiv 2017 // Kampfmannschaft // Sponsoren // U23 Mannschaft // Veranstaltungen

von Christian Eplinger am 19. Dezember 2017

Im Rahmen des 37. ASK Bau Pöchhacker Ybbs Hallenmasters am 30. Dezember 2017 veranstaltet der ASK auch wieder seine große Weihnachtstombola. Und da stehen jetzt alle Hauptpreise fest. Der erster Preis ist ein K2 Iconic 80-Skiset samt Bindung zum Verkaufspreis von 599,99 Euro, gesponsert von Intersport Winninger in Amstetten. Der zweite Preis ist ein 300 Euro-Gutschein von Reifen Nemetz aus Oberegging, der dritte Preis ist ein Leihmotorrad aus dem Eckl-Fuhrpark für ein Wochenende im Wert von 300 Euro gesponsert vom Autohaus Eckl in Ybbs-Bergland, der vierte Preis ein Hilti-Akku-Schrauber gesponsert von Bau Pöchhacker im Wert von 250 Euro.

Als Publikumspreis warten Eintrittskarten der Vienna Capitals und das Bild „Mohnblumen“ der Ybbser Künstlerin Margot Holzapfel im Wert von 800 Euro!!!

Tombolalose zum Preis von 2 Euro gibt es bereits bei allen ASK-Spielern sowie im Rahmen des Hallenmasters. Beim Kauf von 5 Losen gibt es ein 6stes Los gratis dazu. Die Verlosung erfolgt am 30. Dezember ab ca. 17.30 Uhr. Die Gewinner müssen nicht persönlich anwesend sein – Ausnahme Publikumspreis, der um 17.30 Uhr verlost wird!

Hier geht’s zur aktuellen Liste der Hauptpreise!

von Bernhard Pils am 14. Dezember 2017

Am Samstag, den 30.12.2017 ist es wieder soweit, da veranstaltet der ASK Bau Pöchhacker Ybbs traditionell im Ybbser Freizeitzentrum sein Hallenmasters, diesesmal bereits zum 37. mal.

von Christian Eplinger am 11. Dezember 2017

Die Trainerentscheidung beim ASK Bau Pöchhacker Ybbs ist definitiv gefallen. Harald Holzer, Jugendleiter beim ASK und bereits in der Meistersaison 2015/16 Erfolgscoach in Ybbs, übernimmt ab sofort das Trainerzepter – allerdings nur interimistisch für ein halbes Jahr. Denn ab Sommer steht mit Ex-Wieselburg-Coach Christian Maurer ein neuer Cheftrainer ante portas.

Archiv 2017 // Jugend 2017

von Harald Holzer am 6. Dezember 2017

Sich einmal wie ein Fußballer der Bundesliga zu fühlen, das durften unsere Jungs beim Spiel zwischen dem SKN St.Pölten und der Wiener Austria vergangenen Mittwoch, den 29.11.17 erleben.

Jeder kennt natürlich die Bilder aus dem TV – aber was genau spielt sich vor so einem Spiel ab? Unsere Nachwuchsabteilung konnte dies hautnah erfahren. Wir fuhren neugierig und etwas nervös um 16 Uhr 30 bei unserer Wüsterstrom Arena ab. Mehr als erfreulich war die Tatsache, dass 26 Kinder (auch in Begleitung der Eltern und Geschwister somit um knapp 60 Personen) teilnahmen.Ja, es war schon etwas besonderes, als unsere U9/U10 und U11 mit den Mannschaften um 18 Uhr 30 aufliefen. Das Ziel war der Mittelkreis, wo direkt vor Anpfiff mit den Spielern und Schiedsrichtern die wenigen Zuschauer (wir waren über 2% der Menge) begrüßt wurden. Ein Erlebnis, das unsere Kids nicht so rasch vergessen werden. So nahe bei den Spielern zu stehen und direkt neben den Kameras die SKY Übertragung mitzuverfolgen, war schon sehr aufregend. Anschließend ging es im Sauseschritt und mit Applaus zurück auf die Tribüne – in den Familiensektor, wo bereits die Eltern und KollegInnen bei unfreundlichen Wetterbedingungen warteten – das Spiel konnte also beginnen. Das Spiel selbst hielt nicht das was wir uns Austrianer erhofften – nämlich einen Sieg der Veilchen. Die sieglosen St.Pöltner Wölfe waren an diesem Tag einfach besser und spielbestimmender – dies muss man neidlos anerkennen. Am Ende hieß es 1:0 für den SKN St. Pölten. Etwas tröstend war zu sehen und zu hören wie auch unser Franky Kramml – der Stadionsprecher nicht nur in Ybbs vielmehr die Stimme der SVN Arena – uns begrüsste und verabschiedete. Ein besonderes Highlight war noch, dass Christoph Riegler – die Nummer 1 des SKN St.Pölten, der seinen Kasten „rein hielt“- nach Spielende zu uns zur Tribüne kam und sogar Selfis mit unseren Jungs schoss. Eine tolle Geste. Besonders erfreulich das gestärkte Zusammengehörigkeitsgefühl, denn es lief alles sehr diszipliniert mit dem notwendigen Spassfaktor ab. Vielen Dank den Eltern für die zahlreiche Begleitung und ein besonderes Dankeschön dem ASK 100 er Club, der den Großteil der Buskosten sponserte. Herzlichen Dank all jenen BetreuerInnen, die unsere Kids bei diesem unvergesslichen Tag begleiteten. Einige Fotos sollen unsere Eindrücke verstärken.

IMG_20171129_182815 IMG_20171129_185354 IMG_20171129_185415 IMG_20171129_185429 IMG_20171129_185449 IMG_20171129_190049 IMG_20171129_194041 IMG_20171129_202649 IMG_20171129_202653 IMG_20171129_202728 IMG_20171129_202749 IMG-20171129-WA0001 IMG-20171201-WA0002 IMG-20171201-WA0006 IMG-20171201-WA0010

Archiv 2017 // Kampfmannschaft

von Christian Eplinger am 27. November 2017

Der Flaschenwurf nach dem Spiel in Schrems hat nun doch negative Auswirkungen für die Vereinskasse des ASK Bau Pöchhacker Ybbs. 600 Euro brummte der Verband den Donaustädtern auf. Die Begründung: Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen durch den Gastverein.

von Christian Eplinger am 21. November 2017

Der ASK Bau Pöchhacker Ybbs gibt die Trennung von Trainer Martin Parb mit sofortiger Wirkung bekannt. „Martin Parb hat eineinhalb Jahre bei uns sehr gute Arbeit geleistet. Es sind auch nicht in erster Linie sportliche Gründe, die zu diesem Schritt geführt haben. Beide Seiten sind aber nach einem langen und ausführlichen Gespräch zur Auffassung gekommen, dass eine weitere Zusammenarbeit nicht der von beiden Seiten angestrebten Weiterentwicklung unserer jungen Mannschaft dienlich ist. Daher haben wir uns entschlossen, künftig getrennte Wege zu gehen. Wir gehen aber im Guten auseinander und wir dürfen uns seitens der Vereinsleitung bei Martin für seine Arbeit bedanken“, stellen ASK-Obmann Christian Eplinger und der sportliche Leiter Bernhard Pils klar.

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929