von Christian Eplinger am 24. Mai 2022

Der ASK Bau Pöchhacker Ybbs und der FC Moser Medical Rohrendorf trennten sich in einem guten Spiel mit einem gerechten 2:2-Remis. Die Gäste hatten vor der Pause die größeren Möglichkeiten, Ybbs hatte am Schluss gleich einige mal den Matchball am Fuß.

von Christian Eplinger am 24. Mai 2022

U23: ASK Bau Pöchhacker Ybbs – FC Moser Medical Rohrendorf 5:0 (4:0).

Die Ybbser U23 machte gleich in der ersten Hälfte alles klar und damit auch die erste Meisterschaftsniederlage im Nachtragsspiel unter der Woche gegen St. Peter vergessen. Bereits in der vierten Minute stellte Manuel Pils auf 1:0 für die Heimischen. Julian Sieber, Emir Acer und Spielertrainer Florian Steiner sorgten noch vor der Pause für einen komfortablen 4:0-Vorsprung. Nach dem Wechsel stellte Dominik Streisselberger noch auf 5:0, ehe Ybbs einen Gang zurückschaltete und den Vorsprung mehr verwaltete. Die beiden Ybbser Torhüter Raimund Bauer in Hälfte eins und Philipp Ehn in Hälfte zwei waren in diesem Match eher unterbeschäftigt, sodass Raimund in Hälfte zwei sogar noch als Stürmer auflaufen konnte.

von Christian Eplinger am 20. Mai 2022

Nach der vermeidbaren Niederlage in Purgstall empfängt der ASK Bau Pöchhacker Ybbs diesen Samstag in der Wüsterstrom Arena den FC Moser Medical Rohrendorf. Es ist dies das direkte Duell um den dritten Tabellenplatz. Aktuell halten beide Teams bei 42 Punkten. Ybbs hat im Herbst in Rohrendorf mit 1:0 gewonnen, allerdings kommen die Gäste als bestes Frühjahrsteam nach Ybbs und haben in acht Spielen sechs Siege und nur zwei Remis aufzuweisen.

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929