von Christian Eplinger am 23. Juni 2021

Die Vor-Vorbereitung des ASK Bau Pöchhacker Ybbs nähert sich dem Ende zu. Seit 20. Mai rollt das Leder wieder bei den Ybbser Kickern. Ehe es am 12. Juli dann so richtig mit der Saisonvorbereitung für die Meisterschaft 2021/22 losgeht (Saisonstart am 14. August mit dem Derby in Wieselburg, 19.30 Uhr), absolviert der ASK noch zwei Testspiele. Am Freitag, 25. Juni, gastiert die Kampfmannschaft um 20 Uhr bei Landesligisten Kilb. Am Samstag, 26. Juni, empfängt die Ybbser U23 dann den TSV Nöchling um 18.30 Uhr in der Wüsterstrom Arena. Dazu kann man sich im Vorfeld wieder unter folgendem Link registrieren bzw. Sitzplatzkarten sichern (Eintritt ist natürlich frei, bitte durch die 7 Euro pro Sitzplatz nicht verwirren lassen – ist im System hinterlegt):

https://reservation.ticketleo.com/event/19462/ask-ybbs-u23—tsv-noechling.

Achtung bei beiden Spielen gilt für die Besucher die 3-G-Regel (Geimpft-Genesen-Getestet). Nachweis erforderlich!

von Christian Eplinger am 15. Juni 2021

Der ASK Bau Pöchhacker Ybbs erreichte im Testspiel gegen den Regionalliga-Klub Wiener Sport-Club ein 2:2, wobei Ybbs ein deutliches Chancenplus aufwies.

von Christian Eplinger am 14. Juni 2021

Am Dienstag, 15. Juni, bestreitet der ASK Bau Pöchhacker Ybbs um 19 Uhr ein Testspiel gegen den Regionalligisten Wiener Sport-Club. Schauplatz dieses Tests ist der legendäre Sport-Club-Platz in Hernals/Dornbach (1170 Wien, Alserzeile 19). Für den Sport-Club ist es das erste Freundschaftsspiel seit der abgerochenen Regionalliga-Meisterschaft, in der der Sport-Club ja im Herbst 2020 von der Tabellenspitze lachte. Für die Ybbser wird das die erste echte Bewährungsprobe. Für Philipp Plank ein besonderes Spiel, hat er doch noch vor wenigen Jahren für den Wiener Sport-Club aufgelaufen. Aber auch für Matthias Wurm und David Pudelko kommt es zu einem Wiedersehen mir ihrem ehemaligen Amstettner und jetzigen Sport-Club-Coach Robert Weinstabl.

Übrigens: Für alle Besucher gilt die 3-G-Regel! Laut neuesten Richtlinien sind bis zu 1.500 Zuschauer zugelassen, damit sollten alle Besucher ohne Probleme ins Stadion kommen, auch wenn man beim Sport-Club schon mit einem recht ordentlichen Besuch rechnet. Nach so langer Zeit seien die Sport-Club-Fans hungrig auf ein Spiel. Achtung: Rechtzeitig anreisen, damit es beim Eingang nicht zu Staubildungen wegen der Kontrolle der 3-G-Regel kommt. Für alle Ybbser: Im Mannschaftsbus wären noch ein paar Plätze frei. Infos bei Christian Eplinger oder Raimund Bauer. Abfahrt ist um 15.45 Uhr bei der Wüsterstrom Arena.

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929