U23 Mannschaft

von Christian Eplinger am 14. Juli 2019

U23-Testspiel: TSV Nöchling (KM) – ASK Bau Pöchhacker Ybbs (U23) 8:2 (3:2).

In Hälfte eins konnte die Ybbser U23, die mit einem Altersschnitt von 16,8 Jahren auflief, noch gut mitspielen, kombinierte teilweise bis zum Tor gut, war dann aber im Abschluss zu unentschlossen. Anders die Nöchlinger, die schnörksellos nach vorne spielten, Fehler der Ybbser in der Defensive ausnutzten und spätestens mit dem 3:2-Führungstreffer kurz vor der Pause endgültig die Oberhoheit in diesem Spiel hatten. Die beiden Tore der Ybbser erzielte Fabian Holzer, der als einziger Kampfmannschafts-Stammspieler 55 Minuten bei dieser Partie im Einsatz stand. Nach Seitenwechsel wirkten die Ybbser nach einer anstrengenden ersten Trainingswoche und dem Drittel-Spiel am Vortag gegen Ardagger geistig und körperlich müde und gingen dann bei strömenden Regen sang- und klanglos unter.

von Christian Eplinger am 13. Juli 2019

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SCU Ardagger 3:1 (0:0, 1:0).

Im ersten Testspiel für die neue Saison feierte der ASK in einer durchaus kampfbetonten Partie einen 3:1-Sieg. Die Tore erzielten Dominik Aigner, Alex Mottl und Andrei Dronca.

von Christian Eplinger am 10. Juli 2019

Am Montag sind die Kicker des ASK Bau Pöchhacker Ybbs in die Vorbereitung für die neue Saison gestartet. Trainer Christian Maurer konnte zum ersten Training gleich mal 28 Spieler begrüßen. Mit dabei auch (fast) alle Neuerwerbungen: Christian Hackl (Leipzig), Andrei-Florin Dronca (Gottsdorf), David Pöchacker (Petzenkirchen) und Heimkehrer Aydin Bedirhan (AKA St. Pölten) sowie die beiden Ybbser U16-Spieler Florian Wieser und Fabian Stadler. Erst am Donnerstag ins Training einsteigen wird Andreas Schluder (Wieselburg). Am Freitag und Samstag stehen dann bereits die ersten Testspiele am Programm. Am Freitag geht es für die Kampfmannschaft um 19 Uhr in der Wüsterstrom Arena gegen Landesligisten SCU Ardagger. Am Samstag gastiert die U23 dann um 18 Uhr beim TSV Nöchling.

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929