Derby findet programmgemäß statt

von Christian Eplinger am 15. September 2021

Das mit Spannung erwartete Derby zwischen dem ASK Bau Pöchhacker Ybbs und dem SC Melk findet programmgemäß am kommenden Samstag, 18. September, um 16 Uhr in der Wüsterstrom Arena statt. „Durch die Corona-Infektion eines Spielers werden uns zwar nicht alle Spieler zur Verfügung stehen, dennoch wollen wir das Derby gegen Melk unbedingt spielen. Das sind wir unseren Fans schuldig. Denn wer weiß, wie die Situation im November ausschaut“, erklärt Obmann Christian Eplinger. Die U23 musste allerdings verschoben werden, da Melk nicht genug Spieler zusammenbringt. Das U23-Spiel wird am Dienstag, 21. September, um 19 Uhr am Trainingsplatz Breiten nachgetragen. Das Vorspiel am Samstag bestreitet die U14 Nachwuchsspielgemeinschaft Gottsdorf/Ybbs/Neumarkt gegen Gresten. Anpfiff ist 14 Uhr. 

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SC Zwölfer Reisen Melk 

Samstag, 18. September, 16 Uhr, Wüsterstrom Arena Ybbs

Schiedsrichter: Johannes Schachner; Gökhan Ertunc, Ibrahim Inal.

Vorspiel 14 Uhr: U14 Oberes Play Off: SPG Gottsdorf/Marbach/Persenbeug – Gresten.

Schiedsrichter: Ibrahim Inal.

Matchball & Matchpatronanz: Luks Life

 

Im Herbst des Vorjahres musste das Derby Ybbs gegen Melk mehrmals verschoben, ehe es dann endgültig der abgebrochenen Meisterschaft zum Opfer fiel. Auch heuer hing es nach dem Corona-Fall bei Ybbs lange an einem seidenen Faden. Doch am Samstag sollte alles programmgemäß stattfinden und es zum Trainer-Comeback von Christian Haabs in der Wüsterstrom Arena kommen.

Nichtsdestotrotz geht der ASK voll motiviert in dieses Derby. Immerhin wartet man schon seit November 2018 auf einen Sieg gegen Melk. Im Frühjahr 2019 gabs in Ybbs nur ein 2:2, im Herbst 2019 sogar eine 2:3-Heimniederlage. Damals hat Ybbs gegen Melk bis zur 85. Minute mit 2:1 geführt, ehe Melk zurückschlug. Diese Ergebnisse sollten den Ybbser auf alle Fälle Warnung genug sein, keinen Gegner zu unterschätzen.

Wichtig für alle Zuschauer: Um die Schlangen bei den Kassen gering zu halten, bitten wir Sie, sich vorab über unser Online-System zu registrieren (offen bis Samstag, 12 Uhr): https://reservation.ticketleo.com/event/20294/ask-ybbs—sc-melk

Sitzplatz ist dann im Stadion frei zu wählen. Alle Saisonkartenbesitzer und ask100-Mitglieder, die schon gegen Haitzendorf oder Rabenstein registriert waren, haben im Herbst automatisch ihre Registrierung. Für alle gilt aber die verschärften 3G-Regeln! ACHTUNG: SELBSTTESTS ODER ANTIGENTEST einer Teststraße gelten nur mehr 24 STUNDEN, PCR-Tests 72 Stunden!!!

Eine Erst-Impfung ist erst ab dem 22. Tag gültig. Genesen bis maximal 180 Tage nach Erkrankung. Antikörpertest-Nachweis maximal 90 Tage!

Rechnen Sie bitte für die Kontrollen genug Zeit ein und kommen Sie rechtzeitig ins Stadion!

 

Das U23-Spiel gegen Melk am Dienstag, 21. September, um 19 Uhr am Trainingsplatz Breiten nachgeholt.

Fixiert ist auch das Nachtragsspiel in Herzogenburg: 26. Oktober, 13 bzw. 15 Uhr!

 

Kommentare

  • Christian Eplinger

    17. September 2021 um 11:10 Uhr

    Es ist jetzt definitiv fix – das Vorspiel am Samstag bestreitet unsere U14 Mannschaft gegen Gresten!

  • Einen Kommentar schreiben

    Details zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Hauptsponsoren

    Stadionsponsor

    Gold Sponsoren

    Schwarz-Weisse Tradition seit 1929