Spitzenspiel vor leeren Rängen

von Christian Eplinger am 30. Oktober 2020

Am Samstag kommt es in Haitzendorf zum Aufeinandertreffen des bislang souverän agierenden Tabellenführers Haitzendorf (8 Spiele, 8 Siege, 39:3 Tore) mit dem Tabellenzweiten ASK Bau Pöchhacker Ybbs. Allerdings leider vor leeren Rängen. Dafür gibt es ab 14 Uhr einen YouTube-Live-Stream. Unter diesem Link könnt ihr den YouTube Kanal von Haitzendorf abonnieren und euch eine Erinnerung für den Streamstart setzen: https://youtu.be/Czct3d1t_6I

SV Haitzendorf – ASK Bau Pöchhacker Ybbs

Samstag, 31. Oktober, 12/14 Uhr, Sportplatz Haitzendorf

Schiedsrichter: Marcus Pottendorfer, Nikola Celenkovic, Jakob Hochgatterer; U23: Anton Gruber.

Am Samstag kommt es in Haitzendorf – sofern der Wettergott nicht noch einen Strich urch die Rechnung macht – zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Haitzendorf und dem Tabellenzweiten Ybbs. Dabei kommt es abermals zu einem Wiedersehen mit einem ehemaligen Ybbs-Coach. Martin Parb sitzt bei Haitzendorf auf der Betreuerbank und darf sich über eine bislang makellose Saison freuen. 8 Spiele, 8 Siege, 39:3 Tordifferenz. Die Haitzendorfer sind die Torfabrik der Liga und haben mit Mario Rekirsch (9 Treffer), Patrick Denk (8) und Daniel Randak (7) auch gleich drei Spieler unter den Top-4 der Torschützenliste der 2. Landesliga. Im Vergleich: Bei Ybbs halten Christian Hackl und Fabian Holzer bei je 4 Treffern. Beim letzten Aufeinandertreffen im Herbst 2019 feierte der ASK einen 1:0-Heimerfolg. Torschütze: Manuel Leitgeb.

Treffpunkt U23: 9.45 Uhr in Ybbs, 10.45 Uhr in Haitzendorf.

Treffpunkt KM: 11 Uhr in Ybbs, 12 Uhr in Haitzendorf.

Kommentare

  • Christian Eplinger

    31. Oktober 2020 um 9:26 Uhr

    Zur Info: Beide Spiele finden heute statt – neben dem Livestream vom SV Haitzendorf, werden wir euch versuchen euch via Facebook mittels Liveticker am laufenden zu halten. Euer Obmann

  • Einen Kommentar schreiben

    Details zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Hauptsponsoren

    Stadionsponsor

    Gold Sponsoren

    Schwarz-Weisse Tradition seit 1929