Die Top 3 sind in Reichweite

von Bernhard Pils am 15. Mai 2019

Mit einem Treffer in der 93. Minute holte sich der ASK Bau Pöchhacker Ybbs den vierten Heimsieg im fünften Spiel im Frühjahr in der Wüsterstrom Arena, verteidigte damit den ersten Platz in der Frühjahrstabelle und schob sich auf Rang vier in der Gesamttabelle vor. Am Samstag geht es nun zum Tabellendritten nach Amaliendorf. Bei einem Sieg wäre der ASK der neue Dritte.

SC Amaliendorf – ASK Bau Pöchhacker Ybbs 
Samstag, 18. Mai, 14.30/16.30 Uhr, Sportplatz SC Amaliendorf
Schiedsrichter: Franz Ziernwald, Gökhan Ertunc, Bernhard Streitner; U23: Bernhard Streitner

 

Nachdem sich der ASV Schrems am vergangenen Wochenende mit dem 6:1-Kantersieg gegen Langenlois schon vorzeitig praktisch den Meistertitel gesichert hat, geht es dahinter noch spannend zu. Um die Plätze zwei und drei kämpfen zumindest vier Teams. Haitzendorf, Amaliendorf, Ybbs und Herzogenburg liegen fünf Runden vor Schluss innerhalb von vier Punkten. Am Samstag kommt es in Amaliendorf zum direkten Duell um Platz drei. Ybbs könnte bei einem Sieg an den Waldviertlern vorbeiziehen. Und die sind zuletzt arg durchgeschüttelt worden. Drei Niederlagen setzte es für die Hersch-Elf in Folge: 1:2 in Sieghartskirchen, 0:4 zu Hause gegen Schrems und 2:7 in Haitzendorf. Ybbs hat zudem gute Erinnerungen an den Sportplatz in Amaliendorf. Zuletzt gewann man dort im Herbst 2017 mit 2:1. Im Herbst 2018 setzte es aber auf eigener Anlage ein 0:3. Insgesamt ist die Bilanz der beiden Clubs ausgeglichen: Je drei Siegen, steht ein Remis und drei Niederlagen gegenüber. Torverhältnis: 11:9 für Amaliendorf. Bei Ybbs muss Trainer Christian Maurer aber auf Goldtorschützen Stefan Sailer verzichten, der mit der fünften gelben Karte gesperrt ist.

 

Für alle die unsere Kicker am Samstag nicht nach Amaliendorf begleiten, ist der ASK wieder mit seiner ASK-Kilian-Bar beim Ybbser Altstadtfest vertreten. Infos zum Altsadtfest unter https://www.ybbs.gv.at/veranstaltungen/veranstaltungen/beitrag/2019/18/ybbser-altstadtfest/

 

 

Kader Kampfmannschaft: Florian Straninger, Thomas Willersberger; Lukas Blauensteiner, Harald Bock, Tobias Brankl, Patrick Bruckner, Merzak Bouguerzi, Tobias Eberl, Christian Gruber, Özgür Gürler, Fabian Holzer, Stefan Holzer, Robert Kaminger, Thomas Kaminger, Manuel Leitgeb, Fabian Schadenhofer.
Abfahrt 12.00 Uhr

Kader U23: Thomas Willersberger, Simon Pichelmann; Emir Acer, Lukas Blauensteiner, Lukas Eisenbauer, Silvester Fasching, Benedikt Grünberger, Daniel Grünsteidl, Özgür Gürler, Agon Haziraj, Alexander Mottl, Andreas Palmanshofer, Manuel Pils, Raphael Reithner, Christoph Stibl.
Treffpunkt: 12.00 Uhr.

Einen Kommentar schreiben

Details zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929