Turniersieg beim Petzenkirchner Hallenmasters

von Bernhard Pils am 7. Januar 2019

Zum Abschluß der Hallensaison konnte der ASK Bau Pöchhacker Ybbs beim Petzenkirchner Hallenmasters, das traditionell in der Ybbser Sporthalle veranstaltet wird, den Turniersieg feiern! Bei nur einer Niederlage aus sechs Spielen und einem Torverhältnis von 20:4 war dieser auch absolut verdient!

In der Gruppenphase musste sich der ASK, nach zwei souveränen Siegen gegen Krummnußbaum und Ferschnitz, den Gastgebern aus Petzenkirchen knapp geschlagen geben, stieg aber dennoch als Gruppensieger in das Viertelfinale auf. Nach den Viertel- bzw Halbfinalspielen, die man jeweils ohne Gegentor gewinnen konnte, wartete im Finale abermals das Veranstalter-Team. Diesmal ließ unsere junge Truppe Petzenkirchen aber keine Chance und krönte sich mit einem sicheren und verdienten 4:0 Sieg zum Turniersieger.

Zu guter Letzt wurden mit Florian Straninger und Emir Acer gleich zwei ASK-Spieler ins All-Star-Team gewählt!

 

Kader: Florian Straninger, Simon Pichelmann; Emir Acer, Lukas Blauensteiner, Harald Bock, Silvester Fasching, Benedikt Grünberger, Özgür Gürler, Fabian Holzer, Agon Haziraj, Alexander Mottl, Raphael Reithner.

 

Ergebnisse im Detail:

Vorrunde:

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SV Krummnußbaum 4:1

Tore: Harald Bock, Lukas Blauensteiner, Emir Acer, Agon Haziraj

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – USV Ferschnitz 7:1

Tore: 2x Emir Acer, Harald Bock, Fabian Holzer, Agon Haziraj, Lukas Blauensteiner, Özgür Gürler

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SV Petzenkirchen 0:2

Viertelfinale:

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SG Waldhausen/Gloxwald 2:0

Tore: Fabian Holzer, Raphael Reithner

Semifinale:

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SV Pöchlarn 3:0

Tore: Fabian Holzer, Raphael Reithner, Emir Acer

Finale:

ASK Bau Pöchhacker Ybbs – SV Petzenkirchen 4:0

Tore: 2x Lukas Blauensteiner, Harald Bock, Emir Acer

Hier alle Ergebnisse im Überblick:

Gruppe 1 – BSB Personalservice
1. ASK Ybbs
2. SVPB
3. SV Krummnussbaum
4. USV Ferschnitz (nicht mit dabei im Viertelfinale)

Gruppe 2 – Haubis
1. SVg Purgstall
2. ÖTSU Steinakirchen
3. SCU Waldhausen/Gloxwald
4. SG Neumarkt/Sarling (nicht mit dabei im Viertelfinale)

Gruppe 3 – Volksbank
1. SV Blindenmarkt
2. SV Pöchlarn
3. SV Scheibbs (nicht mit dabei im Viertelfinale)
4. SG ASKÖ Perg/Union Windhaag (nicht mit dabei im Viertelfinale)

Viertelfinale:
SVPB : ÖTSU Steinakirchen 2:1
ASK Ybbs : SCU Waldhausen/Gloxwald 2:0
SVg Purgstall : SV Pöchlarn 1:1, 2:3 nach 7m Schießen
SV Blindenmarkt : SV Krummnussbaum  0:2

Halbfinale:
ASK Ybbs : SV Pöchlarn 3:0
SVPB : SV Krummnussbaum 2:2 – 7:6 nach 7m Schießen

Finale:
ASK Ybbs : SVPB 4:0

Endergebnis:
1. ASK Ybbs
2. SVPB
3. SV Pöchlarn
4. SV Krummnussbaum
5. SV Blindenmarkt
6. SVg Purgstall
7. ÖTSU Steinakirchen
8. SCU Waldhausen/Gloxwald

All-Star-Team
Marco Talir (SV Krummnussbaum)
Emir Acer (ASK Ybbs)
Andras Gal (SVPB)
Patrick Brandstetter ( SV Pöchlarn)

Bester Tormann: Florian Straninger (ASK Ybbs)
Torschützenkönig: Moritz Dammerer 6 Tore (ÖTSU Steinakirchen)

Hauptsponsoren

Stadionsponsor

Gold Sponsoren

Schwarz-Weisse Tradition seit 1929